Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Kurzfilme als Methode und Bausteine der Medienbildung (fällt aus)

Thema Kurzfilme als Methode und Bausteine der Medienbildung fällt aus (fällt aus)
Inhalt/Beschreibung

Medienbildung gilt als Querschnittsaufgabe aller Fächer. Dem Jugendmedienschutz kommt dabei eine besondere Aufgabe zu. Wie vermittele ich als Lehrkraft Inhalte schülergerecht, insbesondere wenn ich mir unsicher bin, Themen der Medienbildung in den Unterricht einzubringen? Es bietet sich der Einsatz verschiedener Filme als Impuls oder Arbeitsgrundlage an. Dabei können Aufklärungsfilme, Erklärvideos, Spielfilme, Musikvideos, Schockvideos und humorvolle Videos herangezogen werden. Wir sichten aus der Vielzahl der Angebote exemplarische Beispiele und fragen uns, wie die Beispielvideos in Unterrichtssequenzen zur Medienbildung und des Jugendmedienschutzes eingebaut werden und wie sie als Bausteine als Arbeitsgrundlage auch für das schulinterne Medienbildungskonzept dienen können. Folgende Filmthemen können behandelt werden:
- Urheberrecht
- Datenschutz
- Cybermobbing
- Soziale Netzwerke
- Digitale Identität
- Erklärvideos z.B. zum Umgang mit WhatsApp
- Schockvideos
- Medien Allgemeinwissen
- Lustiges und humorvolles
- Musikvideos mit Medienbildungsinhalten

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden haben erfahren, wie Filme als Methode der Medienbildung sowie filmische Impulse zum Jugendmedienschutz eingesetzt werden können und sind in der Lage, diese Methoden anzuwenden.

Medienbildungskompetenzen 1 - Medientheorie und Mediengesellschaft
5 - Lehrerrolle und Personalentwicklung
Themenbereich Medienbildung
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Förderstufe/Übergang 5/6, Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Elmar Töpfer
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622/790-0 
Fax: 05622/790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Diese Veranstaltung gehört zu dem priorisierten Thema: Medienbildung ÿ Ansprechpartner: Falk-René Beigang
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 25.04.2017 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Staatliches Schulamt Fritzlar,ÿAm Hospital 9,ÿ34560ÿFritzlar
Veranstaltungsnummer 0158324704
Interne Veranstaltungsnummer 50887516