Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Lernstandserhebungen 3: Umgang und Weiterarbeit mit den Ergebnisberichten zur Nutzung für den eigenen Unterricht

Thema Lernstandserhebungen 3: Umgang und Weiterarbeit mit den Ergebnisberichten zur Nutzung für den eigenen Unterricht freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Im Rahmen der Veranstaltung werden wissenswerte Hintergründe des Diagnoseinstruments "Lernstandserhebung" beleuchtet. Die Teilnehmenden erhalten gezielte Informationen, wie sie die erhobene Datengrundlage für ihre Schüler/innen nutzen können. Sie lernen das didaktische Material aus dem Lernstandsportal des IQ zur Weiterarbeit/Weiterentwicklung des eigenen Unterrichts kennen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden kennen die Verfahrensabläufe der Lernstandserhebung im Jahrgang 3 und nutzen die erhobenen Daten unter Berücksichtigung des didaktischen Materials für die Arbeit in ihrem eigenen Unterricht.

Medienbildungskompetenzen 5 - Lehrerrolle und Personalentwicklung
Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Deutsch, Mathematik
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Elmar Töpfer
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622/790-0 
Fax: 05622/790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Bitte bringen Sie zur Fortbildung Ihre Auswertungsunterlagen (u.a. Ergebnisbericht) mit. Diese Veranstaltung gehört zu dem priorisierten Thema: Lesen-Schreiben-Rechnen ÿ Ansprechpartner: Christine Förster
Dozentinnen/Dozenten Christine Förster, Susanne Krause
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 23.05.2017 15:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Staatliches Schulamt Fritzlar,ÿAm Hospital 9,ÿ34560ÿFritzlar
Veranstaltungsnummer 0168561502
Interne Veranstaltungsnummer 50887394

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0168561502) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.