Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Umgang mit Traumata - eine Fortbildung zur Professionalisierung von BFZ-Kräften (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Umgang mit Traumata - eine Fortbildung zur Professionalisierung von BFZ-Kräften feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Die vermehrte Konfrontation mit Kindern und Jugendlichen, die schwere Traumata erlitten haben, nimmt auch in der BFZ-Arbeit zu. Umso wichtiger erscheint uns neben einer Netzwerkarbeit das Wissen um hirnorganische Grundvoraussetzungen und um praktikable und rechtlich abgesicherte Interventionsmöglichkeiten im schulischen Rahmen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Wissen um Grundvoraussetzungen und Interventionsmöglichkeiten im schulischen Rahmen

Themenbereich Qualifizierung für besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Sicherheit, Datenschutz, Suchtberatung, Erste Hilfe)
Fächer/Berufsfelder Berufsfelder alle
Zielgruppe(n) Lehrkräfte (schulinterne Veranst.), Schulpsychologen/innen
Schulform(en) Förderschule/Grundschule oder Sek. I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
Mathias-Bauer-Schule

Breiter Hagen 3
34537 bad wildungen
Fon: +49 (5621) 2081 
Fax: +49 (5621) 960350 
E-Mail: poststelle@lh.badwildungen.schulverwaltung.hessen.de
Leitung Frau Paltinat
Dozentinnen/Dozenten Herr Dr. Pieper
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 04.12.2017 08:00 bis 16:00
Kosten 0.00€
Ort Bad Wildungen
Veranstaltungsnummer 0179081201
Interne Veranstaltungsnummer