Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Gewusst wie: Sprachvermittlung in den Intensivklassen

Thema Gewusst wie: Sprachvermittlung in den Intensivklassen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Neu zugewanderte SchülerInnen erwerben in Intensivkursen bzw. -klassen die basalen sprachlichen Kompetenzen in der Zweitsprache Deutsch. Aber wie sind diese Kompetenzen zu vermitteln? Wie viel und welches grammatische Wissen benötigen SeiteneinsteigerInnen? Wie können ihre bisherigen Spracherfahrungen genutzt werden? Welche Lernarrangements sind dafür besonders geeignet? In dem Workshop werden wir an konkreten Beispielen darüber diskutieren, mit welchem Ziel und wie man den Seiteneinsteigern die verschiedenen Zugangsmöglichkeiten zur Sprache und die dafür notwendigen Strategien bewusst machen kann. An Beispielen wird gezeigt, wie man die SchülerInnen dazu anregen kann, eigenständig die Sprache zu untersuchen, selbständig und bewusst weiter zu lernen, nachzuschlagen und zu wiederholen. Dabei werden didaktisch-methodische Prinzipien der sprachlichen Arbeit im DaZ-Unterricht mit SeiteneinsteigerInnen praxisnah fokussiert. In der Veranstaltung werden wichtige praxisrelevante Aspekte des Zweitsprachenerwerbs und -didaktik reflektiert. Das Konzept der Veranstaltung geht von der Selbsterfahrung und Reflexion über praktische Beispiele aus; somit liefert der Workshop keine Rezepte bzw. fertige Arbeitsblätter für den Unterricht.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden haben sprachliche, didaktische und methodische Grundlagen des DaZ-Unterrichts erworben. Insbesondere haben sie gelernt Methoden und Verfahren im projekt-, dialog- und handlungsorientierten Deutsch-als-Zweitsprache-Unterricht mit dem Fokus auf Grammatikvermittlung zielgruppengerecht anzuwenden.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Elmar Töpfer
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622/790-0 
Fax: 05622/790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Diese Veranstaltung gehört zu dem priorisierten Thema: Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache. Ansprechpartner: Michaela Maria Hoos
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 27.11.2017 08:00 bis 16:00
Kosten 0.00€
Ort Staatliches Schulamt Fritzlar, Am Hospital 9, 34560 Fritzlar
Veranstaltungsnummer 0179102801
Interne Veranstaltungsnummer 50910862

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179102801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.