Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Gewalt im Namen der Ehre und Zwangsheirat

Thema Gewalt im Namen der Ehre und Zwangsheirat freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In der Fortbildungsveranstaltung wird das Thema Gewalt im Namen der Ehre aus Sicht der Praxis beleuchtet. Nach einer kurzen Vorstellung von dem Verein SOLWODI Deutschland e. V. und unserer Arbeit wird es einen inhaltlichen Input zu den Themen Gewalt im Namen der Ehre und Zwangsheirat in Form eines Vortrags geben. Wir werden uns dabei näher mit der Definition des Ehrbegriffs beschäftigen. Weiter sollen sich die Teilnehmenden mithilfe kurzer Impulse und Fragestellungen in die Lage von Betroffenen versetzen, um aus deren Sicht, die Thematik besser verstehen zu können. Danach werden wir mithilfe konkreter Fallbeispiele aus unserer Arbeit Vorgehensweisen und Handlungsmechanismen erarbeiten und besprechen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden haben Informationen zum Thema Gewalt im Namen der Ehre sowie erhöhte Sensibilität im Umgang mit Betroffenen erhalten und können die Erkenntnisse im eigenen Unterricht anwenden.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Elmar Töpfer
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622/790-0 
Fax: 05622/790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Diese Veranstaltung gehört zu dem priorisierten Thema: Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache. Ansprechpartner: Elmar Töpfer
Dozentinnen/Dozenten Linda Auth
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 07.11.2017 14:00 bis 18:00
Kosten 0.00€
Ort Staatliches Schulamt Fritzlar, Am Hospital 9, 34560 Fritzlar
Veranstaltungsnummer 0179102901
Interne Veranstaltungsnummer 50913670

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179102901) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.