Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Nachhaltig Bauen: Strohbaupraxis Weiterbildung Baustellenseminar 2018

Thema Nachhaltig Bauen: Strohbaupraxis Weiterbildung Baustellenseminar 2018 freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In einem ländlichen Ortsteil von Bad Zwesten wird ein KFW 40+ Haus aus Stroh, Holz und Lehm errichtet. Das Stroh wurde durch den Bauherrn von einem Feld am Dorfrand geerntet, gepresst und bei einem befreundeten Landwirt eingelagert. Das Stroh wurde als zugelassenen Baustoff ausgewiesen.Die Weiterbildung beinhaltet vor allem Baupraxis "sehen, fühlen, bauen" und wird durch Theorieteile ergänzt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Holzkonstruktion wird durch Zimmerleute gerichtet. Die Teilnehmer der Weiterbildung werden in die Holzkonstruktion Strohballen einbauen, Abnähen, Stopfen, Komprimieren, Rasieren, … und ggf. erste Putzarbeiten mit Lehm machen. Innerhalb der Weiterbildung werden Fragen der Planung, Bauphysik, Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung von Strohballen besprochen, z.B.:Welche Qualitätsmerkmale muss ein Strohballen haben? Wie kann und muss er verarbeitet werden, um die Funktion eines Wandelementes zu erfüllen? Wie muss der Putzaufbau sein?

Themenbereich Umwelterziehung und Bildung für nachhaltige Entwicklung
Fächer/Berufsfelder BF Agrarwirtschaft, BF Bautechnik, BF Holztechnik
Zielgruppe(n) Ausbilder/innen (Betriebe), Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Hauptschule, Kooperative Gesamtschule
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
LLH-Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (LLH-HeRo)
Eva Riks
Am Sande 20
37213 Witzenhausen
Fon: 05542 3038368 
Fax: 05542 3038358 
E-Mail: eva.riks@llh.hessen.de
Hinweis(e) Teilnehmerzahl auf 10 beschränkt. Anmeldungzwingend erforderlich. Wir bieten kompetente Anleitung und Wissensvermittlung ohne Kursgebühr, erwarten dafür Engagement und Verbindlichkeit und wünschen uns eine Teilnahme über den gesamten Zeitraum. Für die Verpflegung mit drei Mahlzeiten und Übernachtung wird eine Pauschale in Höhe von 25 Euro/Tag und Person erhoben. Diese ist vor Ort zu zahlen.
Leitung Dirk Großmann, grossmann@nznb.de, 04231/9563 279
Dozentinnen/Dozenten Dirk Großmann; Benedikt Kaesberg
Dauer in Halbtagen 12
Zeitraum 11.06.2018 09:00 bis 16.06.2018 17:00
Kosten 0.00€
Ort Bad Zwesten OT Niederurff
Veranstaltungsnummer 0189250801
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189250801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.