Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Kunst fachfremd unterrichten in der Grundschule

Thema Kunst fachfremd unterrichten in der Grundschule freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Kunst unterrichten ohne Kunst studiert zu haben – das ist sicher eine Herausforderung:In diesem Workshop erforschen und erproben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedliche künstlerische Techniken und Ausdrucksweisen. In einer Kunst-Werkstatt-Atmosphäre werden wir mit unterschiedlichen kreativen Zugangsweisen, Übungen und Methoden experimentieren. Dabei steht das Vertrauen und Erfahren der eigenen künstlerischen Kreativität im Mittelpunkt - das künstlerische Handeln und Sich-Ausdrücken sowie die Auseinandersetzung mit Kunst, Kunstwerken und ästhetischen Alltagsphänomenen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen künstlerisch-praktische Erfahrungen in ausgewählten Bereichen aus dem malerischen, graphischen und plastischen Gestalten. Die Anregungen und Unterrichtsideen beziehen sich auf Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit. Im gemeinsamen Gespräch tauschen wir uns über den Prozess und die Erfahrungen aus, reflektieren diese und ihre Bedeutung für das eigene Unterrichten und leiten daraus Tipps und Hinweise für die praktische künstlerische Unterrichtsgestaltung ab.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

künstlerisch-ästhetische Handlungsspielräume und Ausdrucksmöglichkeiten entdecken - eigene künstlerisch-praktische Erfahrungen machen - Kennenlernen, Erproben und Kombinieren von unterschiedlichen künstlerischen Materialien und Werkzeugen bzw. Zeichen-, Druck- und Maltechniken - Ideen und Anregungen für die eigene Unterrichtsgestaltung erfahren und reflektieren

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend, Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Förderschule, Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
Büro Kulturelle Bildung
Sabine Plag / Katja Pahn
Stuttgarter Straße 18 -24
60329 Frankfurt am Main
Fon: +49 (0)69 38989 210 
Fax: +49 (0)69 38989 606 
E-Mail: kreativeunterrichtspraxis@kultus.hessen.de
Hinweis(e) Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Fritzlar und dem Staatlichen Schulamt Kassel angeboten.
Leitung Katja Pahn
Dozentinnen/Dozenten Kirstin Porsche
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 31.10.2018 14:00 bis 18:00
Kosten 0,00€
Ort Grundschule Breiter Hagen, Breiter Hagen 3, 34537 Bad Wildungen (Werkraum)
Veranstaltungsnummer 0189243605
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189243605) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.