Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Schwalm-Eder

Sprachförderforum an beruflichen Schulen: "Schulische und berufliche Integration - Berufssprache Deutsch"

Thema Sprachförderforum an beruflichen Schulen: "Schulische und berufliche Integration - Berufssprache Deutsch" freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Deutsch als Berufssprache stellt für viele ehemalige Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger eine große Herausforderung dar. Das Sprachförderforum der beruflichen Schulen "Schulische und berufliche Integration - Berufssprache Deutsch" nimmt sich dieser Herausforderung an!Das Forum möchte die beruflichen Schulen dabei unterstützen, in sprachheterogenen Gruppen zu unterrichten.Einleitend sensibilisiert das Impulsreferat von Frau Prof. Clement (Universität Kassel) für die Thematik. Anschließend werden von einem erfahrenen Fortbildnerteam (Herrn Schröter-Klaenfoth, Ausbilder am Studienseminar Kassel und Frau Groß, Lehrkraft an Herwig-Blankertz- Schule Hofgeismar) realistisch und konkret nutzbare Werkzeuge sowohl für die Vermittlung, als auch für das Erlernen der Berufssprache Deutsch in sprachheterogenen Lerngruppen präsentiert. Hierzu werden grundlegende Informationen zu sprachlicher Integration und Sprachförderung von SuS nichtdeutscher Herkunftssprache gegeben, die besondere sprachliche Situation analysiert und erste sprachliche und didaktisch/methodische Lösungsmöglichkeiten vorgestellt und erörtert.Die Inhalte der Veranstaltung können in Folge durch weitere Workshops der beiden Fortbildner vertieft werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden sind sensibilisiert für schulische und berufliche Integration sowie für Sprachförderung von SuS nichtdeutscher Herkunftsprache. Sie haben Kenntnisse über Bedingungen und Hemmnisse gelungener Integration gewonnen und Kompetenzen im Umgang und in der Kommunikation mit SuS nichtdeutscher Herkunftsprache erworben. Sie haben ihr Wissen im Hinblick auf eine sprachsensible Unterrichtsgestaltung und Förderung erweitert und Möglichkeiten und Werkzeuge zur Vermittlung der Berufssprache Deutsch im Unterricht, beispielsweise im Dualen System, kennengelernt. Die Teilnehmenden sind in ihrer Handlungskompetenz in Bezug auf die Vermittlung der Berufssprache Deutsch gestärkt.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Berufliche Schulen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Elmar Töpfer
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622 790-0 
Fax: 05622 790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Diese Veranstaltung gehört zu dem priorisierten Thema: Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache. Kooperationspartner: Universität Kassel, Lehrkräfteakademie Ansprechpartner: Simone Gläser
Dozentinnen/Dozenten Prof. Dr. Ute Clement
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 05.11.2018 13:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Berufliche Schulen Schwalmstadt, Dammweg 5, 34613 Schwalmstadt
Veranstaltungsnummer 0189433201
Interne Veranstaltungsnummer 50962702

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189433201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.